Öffnungszeiten Bürozeiten:
Lüneburg: Nur nach Terminabsprache: 04131/66114
Gellersen: Mo.-Fr. ab 9.00 - ca 14.00 Uhr, rufen Sie vor einem Besuch bitte kurz durch 04135/8383
  • Ihr Pflege- und Betreuungsdienst

    in und um Lüneburg
  • Ihr Pflege- und Betreuungsdienst

    in und um Lüneburg
  • Ihr Pflege- und Betreuungsdienst

    in und um Lüneburg

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER WEBSEITE,
SCHAUEN SIE SICH GERNE AUF DEN FOLGENDEN SEITEN UM

Seit September 2021 sorgen wir mit Professionalität und Einfühlungsvermögen für unsere Kunden. Wir arbeiten modern, digital und nachhaltig und legen großen Wertauf einen kooperativen Führungsstil mit flachen Hierarchien. Denn in unserer Gemeinschaft wird “WIR” groß geschrieben.

Die Entwicklung von “Herz & Hand”
  • 1995 gründete Eckhard Schmidt den Pflegedienst und betrieb diesen bis zum September 2021
  • 2010 absolvierte Christoph Felgentreu erfolgreich sein Examen als Pflegefachkraft. Während seiner Arbeit in einigen verschiedenen stationären Pflegeeinrichtungen erkannte er sein Talent und seine Leidenschaft zur Pflege, aber auch für Führungspositionen. Doch nicht alle Erfahrungen waren positiv; er stieß auf Pflegeheime, in denen es nicht so lief, wie es aus seiner Sicht sein sollte. Diese Erkenntnis motivierte ihn dazu, Veränderungen anzustreben und die Pflegebranche aktiv zu verbessern.
  • Sein Weg führte ihn zur Position der Pflegedienstleitung. Doch trotz seiner Bemühungen stellte er fest, dass es schwer war, echte Veränderungen herbeizuführen. Daher entschied er sich, eine Weiterbildung zur Heimleitung zu absolvieren, um noch mehr Einfluss auf die Qualität der Pflege nehmen zu können und dabei die Mitarbeiter/innen nicht zu überlasten, sowie ihnen die Wertschätzung zukommen zu lassen die ihnen gehört.
  • 2017 bot sich ihm die Möglichkeit, die Position (ein Schritt zurück) der Pflegedienstleitung in einem kleinen Pflegedienst mit etwa 30 Kunden zu übernehmen. Gleichzeitig bestand die Chance, diesen Pflegedienst, den die Familie Schmidt seit 1995 betrieb, zu übernehmen und als selbstständiger Unternehmer die Pflegequalität weiter zu verbessern.
  • 2021 war es schließlich soweit – der Pflegedienst wurde übernommen, digitalisiert, modernisiert und neu ausgerichtet. Unter seiner Leitung wuchs das Team schnell, ebenso wie die Anzahl der Kunden, stets im gesunden Maße. Von anfänglich 10 Mitarbeitern wuchs das Team auf 20 an. Der Pflegedienst betreute zunächst 120 Kunden und entwickelte sich von einem Einzelunternehmen zu einem mit eingetragenem Kaufmann.
  • 2024 erweiterte Christoph Felgentreu sein Unternehmen weiter, indem er den renommierten Pflegedienst Burmester mit rund 150 Kunden und 40 Mitarbeiter/innen übernahm und in seine Firma integrierte. Zusätzlich wurde 2024 eine Senioren-Wohngemeinschaft (überwiegend für an Demenz-Erkrankte Kunden) aufgenommen. Währenddessen schlossen andere Pflegedienste in der Stadt Lüneburg, und “Herz und Hand” übernahm teilweise Kunden und Mitarbeiter aus diesen Einrichtungen.
  • Mit einem stetigen Wachstum plant Christoph Felgentreu, dass “Herz und Hand” bis 2025 voraussichtlich 350 Kunden betreuen und versorgen wird.

Neben der Betreuung einer Senioren-WG für Demenzerkrankte und einer Wohnanlage versorgen wir Kunden in und um Lüneburg. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Projekten und Pflegediensten, insbesondere solchen, bei denen die Unternehmensnachfolge noch nicht geklärt ist. Diese Entwicklung ermöglicht es uns, unsere Dienstleistungen effizienter zu gestalten und unseren Fokus noch stärker auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zu legen.

Über Uns

UNSER LEITBILD

Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns, ungeachtet von Lebensweise, Konfession, des Geschlechts, der sozialen Herkunft oder der Nationalität. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, unsere Kundinnen und Kunden professionell und aktivierend zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten, um ihnen ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben zu ermöglichen.

Unser Pflegeverständnis basiert auf der Einstellung: „Selbstbestimmt leben durch Förderung von Ressourcen“ und „Hilfe zur Selbsthilfe“

Die aktive Einbeziehung der Pflegebedürftigen und auch der pflegenden Angehörigen in die Pflegegestaltung ist für uns selbstverständlich. Wir nutzen, um die Pflegequalität und den Pflegeprozess zu fördern, das Strukturmodel als Pflegedokumentation. Hierdurch entlasten und motivieren wir unsere Mitarbeiter und schaffen mehr Zeit für die direkte Pflege und Betreuung.

Wir stehen für: Zuverlässigkeit, Offenheit, Sorgfalt und Ehrlichkeit.

Wir fördern die Eigenverantwortlichkeit, Einsatzbereitschaft und Motivation unserer Mitarbeiter durch einen kooperativen Führungsstil mit einer flachen Hierarchie.

Leitbild

Pflegeberatung

Familien, die pflegebedürftige Angehörige betreuen, entgehen aufgrund fehlender Informationen der Krankenkassen jedes Jahr mehr als zwölf Milliarden Euro an Leistungen. Einem Viertel der Familien wird aufgrund verpasster Beratungstermine sogar das Pflegegeld ganz oder teilweise entzogen.

Wir sind an Ihrer Seite

  • In 30 Minuten werden Ihnen aus Sicht einer Pflegefachkraft alle Hürden Ihrer pflegerischen Situation aufgezeigt
  • Wir verschaffen Ihnen Klarheit über Ihre Ansprüche
  • Im Falle des Falles können Sie so sämtlich Unterstützungsmöglichkeiten ausschöpfen

Ihr Pflegedienst in und um Lüneburg

  • Schnelle & verbindliche Termine innerhalb von 24 – Std.
  • Endlich Klarheit über Ihre Leistungsansprüche
  • Pflegetipps rund um die Themen Diabetes, Inkontinenz & Demenz
  • Verordnung von Hilfsmitteln wie Rollator, Hausnotruf, Desinfektionsmittel
  • Gern erinnern wir Sie an zukünftige Termine zur Pflegeberatung
Jetzt Pflegeberatung vereinbaren

UNSER TEAM IST FÜR SIE DA

Geschäftsführender Inhaber

Christoph
Felgen­treu

Regional- & Pflegedienstleitung, stellv. Geschäftsführung

Ivonne
Stoldt

stellv. Pflegedienstleitung, Teamleitung “Das Gut” und Lüneburg

Stella
John-Kaiser

Verwaltung Region Lüneburg

Anke
Christ

Hauswirtschaftsleitung

Petra
Heinrichs

Verwaltung Gellersen

Sandra
Lampert

Teamleitung Region Gellersen

Sylke
Menzel-Lange

stellv. der Teamleitung Gellersen

Katharina
Dehning

Demenz-Senioren-WG Leitung

Bärbel
Walden

Team

Wie können wir Ihnen helfen?